Neubau Pech: Das Provisorium entsteht

Wer in letzter Zeit über die Pecher Hauptstraße gefahren ist, der hat in der Nähe der neu gebauten Brücke ein neues Gebäude entdeckt.

An dieser Stelle entsteht derzeit das Provisorium für die Löschgruppe Pech, die Ende September dorthin umziehen wird. Der Holzständerbau dient als Fahrzeughalle für das LF10 Pech. In dieser Woche folgen noch 4 Container, in denen Umkleiden, ein kleines Lager, Sanitäreinrichtungen und ein Aufenthaltsraum untergebracht werden.

Im Oktober rollen dann in der Seibachstraße an und der Abriß des alten Gerätehauses beginnt. Für gut ein Jahr lautet dann die Adresse der Löschgruppe Pech Pecher Haupstraße 5.

Wir halten euch über die Bauarbeiten auf dem Laufenden.

Eure Feuerwehr

0
RESPEKT - ist voll Normal
CO macht K.O.
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 08. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.