Jahresrückblick am Abend der Feuerwehr

 

Bürgermeister Theo Hüffel dankte in seiner Ansprache der gesamten Feuerwehr für die geleistete Arbeit. Besonders hervorgehoben wurde die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Verwaltung und den politischen Vertretern der Gemeinde.

Im Jahresbericht konnte Zettelmeyer auf ein erfolgreiches Jahr mit insgesamt 123 Einsätzen (24 Brände, 89 Technische Hilfeleistungen und 10 Fehlalarme) zurückschauen. Mit insgesamt 333 Angehörigen und einem Durchschnittsalter von 34 Jahren in der Aktiven Einheit der Freiwilligen Feuerwehr (70 Jugendliche, 179 Aktive, 84 Ehrenabteilung) konnte auch wiederum ein Anstieg der Personalzahlen verzeichnet werden. Zu den Schwierigsten Einsätzen im letzten Jahr zählte laut Zettelmeyer der Brand einer Lagerhalle in Villip und der Brand einer Heizungsanlage auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Ließem.

 

Im Rahmen des Abends wurden folgende Angehörige durch den Gemeindebrandinspektor Zettelmeyer befördert. Zum Oberfeuerwehrmann wurden Stefan Claassen und Richard Müller, zur Hauptfeuerwehrfrau Tanja Rößler, zum Unterbrandmeister Michael Netterscheidt, Christian Ohlenhardt und Alexander Matz sowie zum Brandmeister Danny Mathey befördert. Durch den Bürgermeister Theo Hüffel wurde der Brandmeister Frank Lothar Adams mit dem Feuerwehr Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige Pflichterfüllung ausgezeichnet.

 

Der Abend klang anschliessend im kameradschaftlichen Beisammensein und ausgelassener Atmosphäre langsam aus.

Abend der Feuerwehr 2010

Abend der Feuerwehr 2010

Abend der Feuerwehr 2010

0
Unwetter mit Starkregen, Hagel und anschließendem ...
Neuer Gerätewagen für Wachtberg eingetroffen
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen