EB 19-129 | 31.10.2019 Gebäudebrand in Bonn-Mehlem

Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Wachtberg zur überörtlichen Unterstützung zu einem Brand bei einem Gewerbebetrieb an der B9 in Bonn-Mehlem kurz vor der Landesgrenze. Vor Ort war ein Bunker mit Hackschnitzeln aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Wachtberger Einsatzkräfte wurden zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr un Freiwilligen Feuerwehr Bonn alarmiert. Mit dazu kam die Freiwillige Feuerwehr aus Rolandswerth. Aufgabe der Feuerwehr Wachtberg war die Absicherung der Nebengebäude und die Kontrolle eines Wohngebäudes. Die Löscharbeiten an der Brandstelle wurde von der Feuerwehr Bonn durchgeführt.

Der Brand war schnell unter Kontrolle, jedoch gestalteten sich die Löscharbeiten extrem schwierig. Der Bunker musste von den Einsatzkräften der Feuerwehren per Hand aus dem Bunker geholt und dann auf dem Vorplatz abgelöscht werden. Nachdem weitere Einsatzkräfte von den Feuerwachen 1 und 2 der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Bonn an der Einsatzstelle eintrafen, wurde die Feuerwehr Wachtberg gegen 15:30 Uhr aus dem Einsatz entlassen. Die Kameradinnen und Kameraden der Bonner Feuerwehren waren noch bis spät in die Nacht mit dem Einsatz beschäftigt und stellten über Nacht eine Brandwache.

Personen kamen bei dem Einsatz nicht zu Schaden.

...

Einsatz bis in die späten Abendstunden: Brand in einem Gartenbaubetrieb in Mehlem

Im Betriebsgebäude eines Gartenbauunternehmens in Bonn-Mehlem war am Donnerstagmittag ein Brand ausgebrochen. Die Löscharbeiten gestalteten sich bis in die späten Abendstunden hinein schwierig.
0
EB 19-130 | 06.11.2019 Ölspur in Ließem
EB 19-128 | 29.10.2019 Person in Notlage in Villip...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 20. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.