EB 19-105 | 07.09.2019 Ölpur in Niederbachem

Gegen 12:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in die Vulkanstraße nach Niederbachem alarmiert. Die Erkundung an der Einsatzstelle ergab eine Spur mit ausgelaufenen Betriebsmitteln. Diese erstreckte sich auf der gesamten Länge der Vulkanstraße. Aufgrund des Regens war diese stark zerlaufen und fast so breit wie die Straße. Die Einsatzkräfte behandelten die Ölspur mit Bioversal. Dadurch werden die Betriebsmittel zersetzt und die Ölspur war weg. Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.

0
EB 19-106 | 07.09.2019 Erneut: Ringelnatter in Vil...
EB 19-104 | 05.09.2019 Ölspur in Adendorf
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Dienstag, 19. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.