EB 19-020 - 19-023 | 04.03.2019 Sturmeinsätze in Wachtberg

In den frühen Morgenstunden zog ein Sturmgebiet über die Gemeinde Wachtberg. Dabei kam es zu kleineren Einsätzen für die Feuerwehr.

Gegen 03:30 Uhr wurde ein Baum auf der Straße zwischen Ließem und Bonn Lannesdorf gemeldet. Dieser wurde von den Einsatzkräften entfernt. Um 05:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg zur Straße zwischen Villip und Holzem gerufen. Dort war eine ca. 40cm dicke Pappel auf die Straße gestürzt. Auch dieser Baum wurde mittels Kettensäge von der Fahrbahn entfernt und anschließend die Fahrbahn gesäubert. Gegen 07:15 Uhr wurde auf der Fraunhofer Straße zwischen Berkum und Werthhoven gemeldet. Gefunden war ein kleinerer Ast, der auf die Seite gezogen wurde. Eine weitere Kontrolle der Straße ergab keinen weiteren Einsatz. Gegen 09:30 Uhr kam es zu einer Alarmierung auf die L158 zwischen Villip und Meckenheim Merl. Dort wurde jedoch der gemeldete Ast nicht gefunden und somit war kein Eingreifen der Einsatzkräfte notwendig.

Weitere sturmbedingte Einsätze gab es nicht.

0
EB 19-024 - 19-027 | 09.03.2019 Sturmeinsätze in W...
EB 19-019 | 02.03.2019 Ölspur bei Fritzdorf
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 21. August 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen