EB 19-019 | 02.03.2019 Ölspur bei Fritzdorf

Gegen 09:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg auf die L267 zwischen Fritzdorf und Oeverich alarmiert. Auf einer Länge von ca. 1 Kilometer war aus unbekannter Ursache bis zur Landesgrenze eine Ölspur entstanden. Aufgrund des regnerischen Wetters verliefen die ausgelaufenen Betriebsstoffe, so dass deise ca. 2 Meter breit war. Die Ölspur wurde mit Bioversal behandelt und damit die Gefahr beseitigt. Zur Warnung der Verkehrsteilnehmer wurden Warnschilder aufgestellt und nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet.

0
EB 19-020 - 19-023 | 04.03.2019 Sturmeinsätze in W...
EB 19-018 | 27.02.2019 Brennender Grünabschnitt in...
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen