EB 19-019 | 02.03.2019 Ölspur bei Fritzdorf

Gegen 09:45 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg auf die L267 zwischen Fritzdorf und Oeverich alarmiert. Auf einer Länge von ca. 1 Kilometer war aus unbekannter Ursache bis zur Landesgrenze eine Ölspur entstanden. Aufgrund des regnerischen Wetters verliefen die ausgelaufenen Betriebsstoffe, so dass deise ca. 2 Meter breit war. Die Ölspur wurde mit Bioversal behandelt und damit die Gefahr beseitigt. Zur Warnung der Verkehrsteilnehmer wurden Warnschilder aufgestellt und nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet.

0
EB 19-020 - 19-023 | 04.03.2019 Sturmeinsätze in W...
EB 19-018 | 27.02.2019 Brennender Grünabschnitt in...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 16. Oktober 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen