EB 19-008 | 21.01.2019 Starke Rauchentwicklung in Villip

Gegen 20:15 Uhr wurde die Feuerwehr Wachtberg in den Siebengebirgsblick nach Villip gerufen. Gemeldet wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Dach-Bereich eines Betriebs. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Rauchentwicklung gut zu erkennen und es lag starker Brandgeruch in der Luft. Die Erkundung ergab auf dem ersten Blick jedoch kein Brandereignis. Nachdem der Zutritt zu dem Gelände und auch zum Gebäude möglich war, stellte sich schnell heraus, dass der Rauch durch eine Heizung mit Festbrennstoffen entstand. Aufgrund der Wetterlage wurde der Rauch auf den Boden gedrückt und so entstand die Verrauchung bis auf Bodennähe. Die Heizung lief aber ordnungsgemäß und somit war kein Eingreifen der Feuerwehr Wachtberg erforderlich. Die ca. 30 Wachtberger Feuerwehrleute wurden unterstützt von der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Meckenheim.

0
EB 19-009 | 25.01.2019 Person in Notlage in Nieder...
EB 19-007 | 18.01.2019 Kind in Notlage in Niederba...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Sonntag, 08. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.