Erneuter Vandalismus am Grillplatz in Berkum

Erneut kam es zu einem massiven Vandalismus auf dem St. Floriansgrillplatz in Berkum. Vermutlich drangen zwischen 29.12.2015 und 08.01.2016 Unbekannte in den abgeschlossenen Grillplatz ein. Dabei zerstörten die Unbekannten zwei Toiletten und zwei Schirme der auf den Platz befindlichen Straßenlaternen. Ebenso wurden Stromkabel herausgerissen, Schutzplanen von den Hütten abgerissen und die Edelstahltische beschädigt und über die Holzzäune geschmissen. Teilweise wurden Feuerwerkskörper eingesetzt und bspw. im Grill gezündet. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Der Platz im alten Steinbruch hinter der Berkumer Schule wird von den Kameraden der Löschgruppe Berkum unterhalten und bietet jedes Jahr zahlreichen Gästen eine stimmungsvolle Umgebung für Feste aller Art. Der durch den Vandalismus entstandene Schaden ist erneut ein herber Rückschlag für die ehrenamtliche Arbeit der Kameraden.

Wer hat im genannten Zeitraum etwas gesehen oder gehört? Wem ist etwas Verdächtiges aufgefallen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Kameraden der Löschgruppe Berkum oder direkt an die Polizei unter 0228 / 15-0. Der Förderverein der Löschgruppe Berkum setzt eine Belohnung von 500 EUR für Hinweise auf die Ergreifung der Täter aus.

0
Rückblick der Feuerwehr Wachtberg auf das Einsatzj...
Neuer Gerätewagen Unwetter für die Feuerwehr Wacht...
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen