Metalldiebe am St. Floriangrillplatz in Berkum

Zwischen dem 01. und 05. September 2014 wurde der St. Floriangrillplatz in Berkum von Metalldieben heimgesucht. Unbekannte brachen das Schloss des Eingangtores auf und drangen in den Grillplatz ein. Sie haben einige Sachen gestohlen, die sich beim Altmetallhändler zu Geld machen lassen. Hierzu gehören Stromkabel, Dachrinnen und Hängeleuchten aus Kupfer. Die Höhe des Schadens liegt bei mehreren hundert Euro.

Der Platz im alten Steinbruch hinter der Berkumer Schule wird von den Kameraden der Löschgruppe Berkum unterhalten und bietet jedes Jahr zahlreichen Gästen eine stimmungsvolle Umgebung für Feste aller Art. Der durch den Einbruch entstandene Schaden ist ein herber Rückschlag für die ehrenamtliche Arbeit der Kameraden.

Wer hat im genannten Zeitraum etwas gesehen oder gehört? Wem ist etwas Verdächtiges aufgefallen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Kameraden der Löschgruppe Berkum oder direkt an die Polizei.

0
Wachtberger Kameraden erhalten Feuerwehrleistungsa...
Feuerwehr Wachtberg erreicht Bronze beim Bundeslei...
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen